Frillensee

Der Frillensee liegt etwa 5 km östlich der Ortsmitte von Inzell am Nordfuß des Zwiesel in einem Talendkessel unter dessen Dunkelwand. Der Frillensee gilt als der kälteste See in Mitteleuropa und hat oft schon im November eine tragfähige Eisdecke. Er friert nicht wie üblich vom Rand her, sondern von der Mitte aus zu. 

Der von einem Waldweg fast umschlossene See ist zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Der nächste Parkplatz liegt etwa anderthalb Kilometer nordwestlich des Sees beim Forsthaus Adlgass, nahe dem Ortsteil Einsiedl der Gemeinde Inzell, von wo aus der See zu Fuß in rund 45 Minuten zu erreichen ist. Für Familien mit Kindern eignet sich besonders der Bergwald-Erlebnispfad zum See, bei welchem spielerisch die Natur erkundet werden kann, z. B. durch Baumtelefon, Bestimmen von Bäumen, Informationstafeln über Forstwirtschaft, Hütten und mehr.

 

Mehr Informationen unter:  www.frillensee.de

drucken nach oben