Infos der Gemeindeverwaltung Schneizlreuth

Das Rathaus ist ab 25.11.2021 bis auf Weiteres für den Parteiverkehr wieder geschlossen.

Corona-Epidemie

Aktualisierung:  25. November 2021

 

Ab heute gilt in Bayern die neue "Fünfzehnten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BayIfSMV)".

 

Wir bitten deshalb wieder dringend um vorherige Terminvereinbarungen, um bei der Erledigung Ihrer Verwaltungsangelegenheiten längere Warte- und Stauzeiten zu vermeiden und somit den Besucherinnen und Besuchern des Rathauses sowie den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung den größtmöglichen Schutz zu gewährleisten.

 

 

Kontaktmöglichkeiten zur Terminvereinbarung:

 

          Telefonnummer:   08665 52297-0

          per EMail:   poststelle@schneizlreuth.de

 

          Montag  von  8:00  bis  12:00 Uhr  und  14:00  bis  18:00 Uhr

          Mittwoch und Freitag  von  8:00  bis  12:00 Uhr

 

 

Für Besucher des Rathauses gilt grundsätzlich die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske! 

 

 

 

Weitere Infos und Links:

 

  • Aktuelles zum Coronavirus im Landkreis Berchtesgadener Land

          Landratsamt Berchtesgadener Land - Aktuelles zum Coronavirus

 

  • Aktuelles zum Coronavirus im Landkreis Traunstein

          Landratsamt Traunstein - Aktuelles zum Coronavirus

 

 

 

Einkaufshelfer für die Gemeinde Schneizlreuth

 

(wb) Unter dem Motto „Mia hoit’n zamm - Ich bin Ihr Einkaufsheld!“ bieten Sven Lohmann und Lukas Niederberger, zwei unserer neu gewählten Gemeinderäte, einen Einkaufsservice für Einwohner in der Alt-Gemeinde Schneizlreuth und dem Ortsteil Weißbach a.d.A. an. Wie es auf einem Flyer heißt, wollen sie Einkäufe und Besorgungen für Gemeindebewohner übernehmen, die diese selbst nicht machen können oder Angst vor einer Ansteckung haben.

 

In dem Flyer heißt es weiter: „Mia sand jung, g`sund und ghör`n somit ned zu de sogenannten Risikogruppen und möcht`n Euch helfen. Denn in der Corona-Krise „hoit ma zamm“. Mia lassen de Oiden und Schwachen in dene Tog ned alloa und fühl`n uns verantwortlich, denen zu helfa, de liaba Dahoam bleib`n sollt`n.“ Wer den Dienst in Anspruch nehmen möchte, kann sich telefonisch an Sven Lohmann - 0170 5212315 oder an Lukas Niederberger - 0151 11097500 wenden und die Besorgungswünsche durchgeben, oder einen Einkaufszettel schreiben der dann abgeholt wird. Beide sind auch über WhatsApp erreichbar. Wie die beiden Einkaufshelfer mitteilen, haben sich zwischenzeitlich etwa 20 GemeindebürgerInnen gemeldet, die sich ebenfalls in den Dienst der Sache stellen und bei Bedarf mithelfen werden.

 

 

 

 

drucken nach oben