Gastronomie

Bichleralm

Bichleralm

Bichleralm

Ansprechpartner/in: Familie Holzner

Öffnungszeiten:

Geöffnet voraussichtlich ab Mitte Juni 

Ruhetag: Montag und Freitag

 

 

 

 

Auf der idyllisch gelegenen Alm erwarten Sie herzhafte, almtypische Brotzeiten, Kaffee und hausgemachte Kuchen!

 

Die im Jahre 1345 erstmals erwähnte Bichleralm ist eine architektonische Besonderheit, denn sie ist das einzige bekannte Beispiel in der die Bauform des Berchtesgadener Zwiehofes auf der Alm verwirklicht wurde. Bei einem Zwiehof gibt es zwei separate Häuser - das Wohnhaus und den Stall. Diese Bauform ist auf einer Alm nirgends mehr zu finden. Die Bichleralm ist einzigartig!

 

Wegbeschreibungen:

Gehzeit ca. 1 1/4 Stunden 

 

Vom Almen Parkplatz

Der Weg führt vom Almenpark Platz rechts über die Forststraße. Nachdem Sie die Harbachalm erreicht haben gehen Sie den Weg noch etwas weiter. Die Bichleralm ist von dort aus schon zu sehen. 

 

Ebenso kann die Alm über den historischen Waldbahnweg erreicht werden. Dafür nehmen Sie nach etwa 500 Meter auf der Forststraße die Abzweigung nach rechts (der Weg führt runter) und folgen dem Weg nach links.